Wilhelm Scheidt Bestattungen e. K.
Wilhelm Scheidt Bestattungen e. K.

Im Trauerfall

Wenn ein Sterbefall in einer Familie auftritt, hat dies meist zur Folge, dass die Angehörigen sich in einer noch nie da gewesenen oder wiederkehrenden, unangenehmen Situation befinden. In diesem Moment einen Fehler zu machen, ist eine der großen Sorgen. Die meisten Menschen sind mit einer solchen Begebenheit noch nie konfrontiert worden.

Wen muss ich anrufen, den Bestatter, die Polizei, die Feuerwehr, den Notarzt? Wir möchten Ihnen hier einige wichtige Informationen geben, die vermeiden sollen, dass in der ohnehin belastenden Situation Schwierigkeiten auftreten.
Sollte ein Verwandter oder Bekannter bei sich oder Ihnen im Hause versterben, und der Tod ist auf eine natürliche Begebenheit zurückzuführen, wie ein langes Leiden, Altersschwäche oder ähnliches, informieren Sie zunächst den behandelnden Arzt, denn dieser muss eine ärztliche Leichenschau durchführen und diese schriftlich festhalten, bevor der Bestatter etwas tun kann.
Den Notarzt zu rufen, ist sicherlich in vielen Fällen die nächste Idee, aber dieser Arzt kann Ihnen sicherlich nicht helfen, da er die Krankengeschichte des Verstorbenen nicht kennt, und den Tod nicht auf eine natürliche Begebenheit zurückführen kann. Vermeiden Sie die Benachrichtigung eines Notarztes, sondern rufen Sie Ihren Hausarzt an, es erleichtert den Ablauf der Überführung und der Beerdigung doch sehr.
Wenn der Arzt, die schriftliche Bescheinigung ausgestellt hat, und diese den natürlichen Tod ausweist, kann Ihnen der Bestatter sofort weiterhelfen. Nur mit dieser Bescheinigung ist es uns Bestattern möglich, den Verstorbenen aus dem Hause zu überführen. Sollten Sie unsicher sein, was nun in der Situation das Richtige ist, rufen sie uns gerne an, natürlich auch nachts, und wir werden Ihnen dann in Ruhe erklären, was zu tun ist.

 

LEITFADEN:
Der Sterbefall tritt in der Wohnung ein:
  1. Hausarzt rufen bzw. den Notarzt anrufen: 112
  2. Personalausweis des/der Verstorbenen bereit halten.
  3. Der Arzt stellt die Todesbescheinigung aus.
  4. Uns anrufen (0221) 580 15 23
Der Sterbefall tritt im Krankenhaus oder Altenheim ein:
  1. Diese Häuser übernehmen die erforderlichen Benachrichtigungen selbst.
  2. Der Arzt stellt die Todesbescheinigung aus.
  3. Uns anrufen (0221) 580 15 23
Unnatürlicher Tod durch Unfall, Verbrechen, Suizid, etc.:
  1. Immer sofort die Polizei (über 110) benachrichtigen.
  2. Uns anrufen (0221) 580 15 23

Ihre Entlastung im Trauerfall

Im Trauerfall muss vieles entschieden und geregelt werden. Sie als Angehöriger werden mit Fragen und Problemen belastet, mit denen Sie bisher noch nicht konfrontiert worden sind. In dieser schweren Zeit möchten wir Ihnen eine wertvolle Hilfe sein.

 

Erfahren Sie, wie umfassend unser Angebot an Sie ist, welche Dokumente wir zur Abwicklung der notwendigen Formalitäten benötigen und mit welchen Kosten Sie rechnen können.

 

Wir informieren Sie ausführlich über

Was tun im Trauerfall

Leistungen

Welche Dokumente brauche ich?

Kosten

Immer für Sie da!

Geschäftsstelle Vogelsang:

Meisenweg 7

50829 Köln

 

Telefon 0221-5801523

Geschäftsstelle Bocklemünd:

Grevenbroicher Str. 50

50829 Köln

 

Telefon 0221-9502244

Wir sind Tag und Nacht für Sie erreichbar, auch an Sonn- und Feiertagen.

 

In jedem Stadtteil von Köln beraten wir Sie auch gerne bei Ihnen zu Hause.

Hier sind wir Mitglied

Partner der Bestattungsgärten Köln

Was tun im Sterbefall?

Bitte verständigen Sie umgehend den Hausarzt oder den ärztlichen Notdienst (112), sobald ein Sterbefall eingetreten ist. Details/Leitfaden

Büro-Öffnungszeiten:

 

Häufig sind wir im Außentermin, bitte rufen Sie vor einem Besuch bei uns an.

 

Büroregelzeiten:

 

Vogelsang:

Montag - Freitag

09.00 - 13.00 Uhr

 

Bocklemünd: 

Montag - Donnerstag

12.00 - 16.00 Uhr

Freitag

12.00 - 14.00 Uhr

 

Übrige Zeiten nach telefonischer Terminvereinbarung.

Telefonnummern der Kirchengemeinden

Evangelische Kirchen:

 

Emmaus-Kirche Vogelsang
Auferstehungskirche Bocklemünd

Tel.: 0221 - 888 779 21



Epiphaniaskirche

Dreifaltigkeitskirche 

Bickendorf/Ossendorf

Tel.: 0221 - 888 779 22

Tel.: 0221 - 888 779 23

 

Katholische Kirchen:

 

St. Konrad Vogelgang

Tel.: 0221 - 582381
Mo-Mi: 08.00 - 13.00 Uhr
Do-Fr: 13.00 - 18.00 Uhr


Christi Geburt

Bocklemünd / Mengenich

Tel.: 0221 - 501032


St. Johannes v. d. Lat. Tore

Tel.: 0221 - 3551009

 

Kath. Kirchengemeinde

Zu den Heiligen Rochus,

Dreikönigen und Bartholomäus

Bickendorf / Ossendorf

Tel.: 0221 - 9565200

Mo-Fr: 09.00 - 12.00 Uhr
Mo-Mi: 16.00 - 18.00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Wilhelm Scheidt Bestattungen e. K.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt